"Schlank ohne Diät": Ihr persönlicher Weg zu einer wirksamen Ernährungsumstellung! Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Frauengesundheitszentrum FEM-Süd im Rahmen von "Ein Herz für Wien" statt und ist für Frauen und Männer offen.Es gibt verschiedene Ursachen für Übergewicht. Den größten Einfluss haben aber Ernährung und Bewegung. Wenn Sie regelmäßig mehr Kalorien zu sich nehmen, als Ihr Körper verbrennt, nehmen Sie zu. Nach Diäten kommt es oft zu einer raschen Gewichtszunahme, da der Körper sich auf einen geringeren Energieverbrauch eingestellt hat und dann umso mehr Fett speichert.
Dauerhafte Gewichtsreduktion erreichen Sie, indem Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten individuell umstellen und sich mehr bewegen. Abnehmen hat nichts mit Hungern und Leiden zu tun!

Das Konzept "Schlank ohne Diät", entwickelt am Institut für Sozialmedizin der Medizinischen Universität Wien, begleitet Sie professionell bei Ihrer Ernährungsumstellung.

Sie müssen keine Diät einhalten - Sie müssen aber trotzdem etwas tun.
Ihr Ziel und Ihre Motivation sind die Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen.

"Schlank ohne Diät" hilft Ihnen bei der Einschätzung Ihres persönlichen Ernährungs- und Bewegungsverhaltens - mit vielen wertvollen Informationen und praktischen Tipps.

Sie suchen sich die Tipps aus, die zu Ihnen persönlich passen, und probieren es einfach aus.
So entwickeln Sie selbst Ihren gesunden und genussvollen Ernährungsstil.


FEM-Süd und das Männergesundheitszentrum MEN bieten Ihnen "Schlank ohne Diät"-Kurse mit begleitenden Bewegungsangeboten - zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Kursprogramm:
An 11 Terminen werden Sie professionell bei Ihrer persönlichen Ernährungsumstellung begleitet. Moderate Bewegungsangebote, gemeinsames Kochen, Tipps fürs Einkaufen ...
Auch Kinderbetreuung möglich.

Kursort:
FEM-Süd / MEN
Kaiser Franz Josef-Spital
1100 Wien, Kundratstraße 3

Kursbeginn:
1.10.2007 | 16.11.2007 | 7.1.2008 | 22.2.2008 | 3.4.2008

Kursbeitrag:
€ 15,-

Info & Anmeldung:
Bei Mag a Eva Trettler
Mail: eva.trettler[at]wienkav.at
Telefon: 601 91-5205