Großer Andrang bei der Broschürenpräsentation „Ich kenn mich aus!“ am 3. Favoritner Mädchen- und Burschengesundheitstag

Folder
Mit „Ich kenn mich aus!“ liegt nun erstmals eine gendersensible Broschüre für Burschen und Mädchen vor, in der Infos, Tipps und Adressen zu verschiedenen Gesundheitsthemen jugendgerecht aufbereitet sind, von A wie Alkohol bis Z wie Zahngesundheit. Diese Broschüre wurde von FEM-Süd und MEN mit Unterstützung folgender Organisationen umgesetzt: Fonds Gesundes Österreich, Fonds Soziales Wien, Lebensministerium, Wiener Programm für Frauengesundheit, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz. Die Broschüre ist im FEM-Süd und MEN bestellbar und steht auch als Download (PDF 2.938 KB) zur Verfügung.

Achtzehn Wiener Einrichtungen mit jugendspezifischen Angeboten und Anliegen wirkten bei der Durchführung des 3. Favoritner Gesundheitstages für Mädchen und Burschen mit. Zu den teilnehmende Organisationen zählten: VHS Favoriten, Jugendtreff Arthaberbad, AIDS-Hilfe Wien, Dialog 10, BUPP, Sozialmedizinisches Zentrum Süd / KFJ, Krankenpflegeschule KFJ, Zara, Essstörungshotline, Sprungbrett für Mädchen, Bewegung findet Stadt, Mädchentelefon, Die Technik ist weiblich, Verein Wiener Jugendzentren/Back On Stage, Institut für Sportwissenschaften der Universität Wien, wienXtra jugendinfo, Fonds Soziales Wien, Männerberatung Wien.

Über vierhundert Schülerinnen und Schüler aus Favoriten und anliegenden Bezirken nutzten an diesem Tag Gesundheitsinformationen in jugendgerechter Verpackung: lebensstilbezogen, jugendgerecht und praxisrelevant. Themen wie Essen / Ernährung, Sexualität, Computerspielen, Drogen, riskanter Lebensstil u.v.m. wurden ergänzt um Stylingclubs, individueller Gesundheitsberatung und zahlreichen Workshops. Die jungen Besucherinnen und Besucher tankten Wissen, Selbstbewusstsein und Spaß, die begleitenden Lehrpersonen bedankten sich bei den VeranstalterInnen für den gelungenen Aktionstag.

Das Institut für Frauen- und Männergesundheit (FEM, FEM-Süd und MEN) betrachtet den großen Erfolg dieses Gesundheitstages auch als Bestätigung für die ganzjährige mädchen- und burschenspezifische Aufklärungs- und Gesundheitsförderungsarbeit.


Kontaktinformation:

MEN Männergesundheitszentrum
Kundratstr. 3 , 1100 Wien

Mag. Romeo Bissuti
romeo.bissuti[at]wienkav.at
01/60 191 54 54

Besucher